Lea C.

Lea C.

Einsatzland: Italien

„Was mache ich nach dem Abitur?“- diese Frage hat mich sehr lange beschäftigt, weil ich nach der Schule nicht direkt mit dem Studium beginnen wollte. Ich dachte deshalb, dass ich das Jahr sehr gut nutzen kann, um viele Erfahrungen im Ausland zu machen.

Ich freue mich sehr über die Möglichkeit anderen Menschen zu helfen, eine neue Kultur und eine neue Sprache kennenzulernen, neuen Menschen zu begegnen und ganz viele spannende Erfahrungen zu sammeln.

Ich bin schon sehr gespannt, was mich in Rom und in meinem Projekt erwartet und wie das Leben in einer so großen Stadt abläuft, doch ich bin mir sicher, dieses Jahr wird eine riesige Erfahrung und ich blicke mit viel Vorfreude auf diese Zeit.

Aus diesem Grund bin ich dem freiwilligen ökumenischen Friedensdienst sehr dankbar, dass ich eine Stelle in Italien bekommen habe und sie mir diese Erfahrung ermöglichen.

Chiesa evangelica valdese Rom Rom
Gemeindearbeit

--- Wird aktuell nicht besetzt ---

Die Chiesa evangelica valdese Torino ist die größte und aktivste Waldensergemeinde in Italien. Die Gemeindearbeit verteilt sich auf zwei Zentren, die sich um die beiden Kirchen der Gemeinde gruppieren.

Meine Berichte: