++ Freiwilligendienst 2018/2019 - jetzt bewerben bis zum 31.10.2017++

So läuft die Bewerbung für den Freiwilligen Ökumenischen Friedensdienst ab:

Die Bewerbung funktioniert ganz einfach: Bitte lade unseren Bewerbungsbogen herunter und fülle ihn als Word - Dokument aus. Sende ihn dann per Mail bis zum 31.10.2017 mitsamt den im Bewerbungsbogen geforderten Dokumenten zurück. Deine Bewerbung wird erst berücksichtigt, wenn uns alle Dokumente vorliegen! Am besten planst Du also genug Zeit ein, damit alles rechtzeitig vor dem Bewerbungsschluss bei uns eingegangen ist.

Alle Deine Daten werden von uns absolut vertraulich behandelt und ausschließlich zur Abwicklung Deiner Bewerbung und eventuell Deines Freiwilligendienstes verwendet.

Arbeitsstelle Frieden
Blumenstr. 1-7
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721-9175-471
Fax: 0721-9175-25-471
frieden.ekjb@ekiba.de

Und so geht's weiter

Nach dem Auswahlseminar geht es dann so weiter:

Danach machen sich die angehenden Freiwilligen an den Aufbau ihres Unterstützerkreises. Durch insgesamt drei Seminare in der ersten Jahreshälfte 2018 werden die BewerberInnen auf die Anforderungen des Dienstes vorbereitet. Die Termine der Seminare stehen rechts auf der Homepage. Je nach Einsatzland beginnt der Dienst zwischen Juli und September, in einigen Ländern sind zu Beginn Sprachkurse vorgesehen. Im Herbst treffen sich die Freiwilligen aus den jeweiligen Ländern zu einem Zwischenseminar. Nach 12 Monaten endet der Einsatz im Gastland. Der Freiwilligendienst endet erst mit dem Abschlussseminar im September 2019 in Neckarzimmern, wo sich alle Freiwillige und die TeamerInnen wieder treffen.

Du möchtest dich zuerst genauer informieren?

Siehe Termine.

Grundsätzlich stehen wir dir natürlich auch gerne für ein persönliches Gespräch zu Verfügung; dann schreib uns eine Email!