Spendenprojekt Nicaragua

An der Karibikküste des mittelamerikanischen Landes Nicaragua leben hauptsächlich indianische Völker und solche afrikanischen Ursprungs. Arbeits-und Perspektivlosigkeit, Kriminalität und Gewalt bestimen den Alltag vieler. Die Schulen sind hoffnungslos überfüllt, manche Kinder können nicht einmal eine Schule besuchen, da den Familien das Geld für eine Schuluniform fehlt.

Die Fundación Marijn

In Bilwi, der Hauptstadt dieser Region, engagiert sich die niederländische Stiftung Fundación Marijn seit 2007. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingeungen der betreuten Jugendlichen und Kinder langfristig zu verbessern. Durch umfassende pädagogische Begleitung, will sie Kindern helfen ihre Schullaufbahn mit einem Abschluss zu beenden. Die Kinder sollen befähigt werden, später als Erwachsene an der Entwicklung der Gesellschaft an der Karibikküste Nicaraguas mitzuwirken. Momentan werden 80 Kinder unterstützt.

Die Kinder
Die Kinder besuchen die Fundación mehrmals pro Woche. Dort werden sie bei der Bewältigung der Hausaufgaben angeleitet und in Spiel und Sportgruppen in ihren Kreativen und sozialen Fähigkeiten gefördert.

Regelmäßig besuchen die MitarbeiterInnen die Familien, um sich ein Bild vom persönlichen Umfeld der Kinder zu machen und mit den Familienangehörigen ins Gespräch zu kommen. Die Fundación organisiert für die Eltern Vorträge und Kurse, um diesen Impulse für den Umgang mit Erziehung zu vermitteln. Außerdem steht die Fundación in regelmäßigen Kontakt mit den Schulen.

Die Stiftung wendet sich vor allem solchen Kindern zu, die am untersten Rand einer sehr armen Gesellschaft leben und kaum Aussicht auf eine erfolfreiche Schullaufbahn haben. Auf die meisten von Ihnen warten Armut und Arbeitslosigkeit.

Die ehemaligen Freiwilligen:
Die ehemaligen Freiwilligen, die über die Evangelische Landeskirche in Baden einen zwölfmonatigen Freiwilligen ökumenischen Friedensdienst abgeleistet haben sammeln Spenden. Einige von uns haben in der Fundación mitgearbeitet und kennen die Kinder und deren Schicksal.


„Unsere Erfahrungen in der Fundación Marijn habe uns gezeigtwie viel ein kleines, aber engagiertes Projekt bewirken kann. Aus eigenem Erlebniss wissen wir, wie wichtig der Beitrag der Fundación Marijn für eine bessere Zukunft für die Kinder von Bilwi ist. Aus dieser Überzeuguns heraus,möchten wir werben die Fundación zu unterstützen.“

Wofür werden die Spenden gebraucht?
  • Eröffnung einer Bibliothek, die allen Kinder der Region offensteht
  • Geplant ist ein Bücherbus, der die umliegenden Dörfer besuchen wird
  • Ebenso benötigen die Kinder und Familen psychologische und juristische Beratung
  • Verwaltungskosten, Medikamente, z.B. Brillen

Noch Fragen?

bilwi.kinderhilfe@posteo.de

Bankverbindung
Evangelische Bank
Kontonummer: 0500011
Bankleitzahl: 52060410 

IBAN: DE 07520604100000500011
BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck: „Bilwi-Kinderhilfe, HST 6721.05.UK101“