Gefördert durch:

Logo1

Logo2

Social Media:

FacebookInstagram

Gemeindearbeit Kirchengemeinde Brasov

Rumänien: Brasov

Gemeindearbeit

Brasov

Einsatzstelle

 „Eine Stelle die generationenübergreifend den FÖF-ler*innen die Möglichkeit bietet, sich auszuprobieren und ihre Stärken zu entdecken.“ - Adriana Florea

Die Einsatzstelle vor Ort ist die deutsch-evangelische Honterusgemeinde. Sie ist eine der aktivsten deutschsprachigen Gemeinden in Siebenbürgen und bietet viele Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit an. Außerdem gehört zu der Gemeinde ein deutschsprachiger Kindergarten und das Diakonische Werk, das ein großes soziales und pädagogisches Angebot für Kinder- und Jugendliche, sowie auch Angebote für Senioren hat. Die Freiwilligen haben die Möglichkeit sich, je nach Interessen, in allen Bereichen einzubringen. Dabei wird vorher ein Schwerpunkt festgelegt. Als Freiwillige*r bekommt man hier in jedem Bereich eine große Verantwortung übertragen und ist gleichzeitig eine Unterstützung für die Mitarbeiter*innen vor Ort. Fast alle Mitarbeiter sowie die Betreuten der Diakonie sprechen deutsch. Viele Kinder und Jugendliche der Gemeinde lernen die deutsche Sprache im Kindergarten und der Schule.

Tätigkeiten

  • Gemeindearbeit: Krabbelgruppe, Jungschargruppe, Teenietreff, Konfirmandenunterricht, Jugendstunde, Kindergottesdienst, Sommerlager, …
  • Kindergarten:  Nachmittagsprogramm für Schulanfänger, Unterstützung bei Aufgaben wie Basteln, Backen, Spaziergänge, Spiele, Musik, die deutsche Sprache vermitteln usw. übernehmen
  • Diakonie: Hausbesuche bei vorwiegend älteren Menschen (Vorlesen, Kochen, Einkaufen, Gespräche, aufmuntern und motivieren…); Unterstützung von hilfsbedürftigen Familien (Kinder zur Schule bringen etc.); Besuche im Altersheim (zuhören und erzählen)

Voraussichtliche Arbeitszeit

  • Montag bis Freitag Arbeit im Kindergarten bis 16.00 Uhr

Ort

  • Arbeitsort: Kronstadt
  • Wohnort: Kronstadt, Zentrum

Voraussichtliche Wohnbedingungen

  • Kleine Wohnung im Zentrum (renoviert) mit ausgestatteter Küche und Bad
  • Die Freiwilligen haben ein eigenes Zimmer mit Schrank, Schreibtisch und Bett
  • Die Freiwilligen erhalten Essensgeld (oft bekommt man aber auch leckeres Essen aus dem Kindergarten)

Lebensbedingung/ Infrastruktur/ Freizeit

  • Die Wohnung ist zentral gelegen und somit entsteht ein kurzer Arbeitsweg (2 min)
  • Supermarkt 10 min entfernt
  • Freizeitangebote, wie z.B. Wandermöglichkeiten, Schwimmbad, Yoga, Handarbeit, Chor etc.

Erwartung an Freiwillige

  • Flexibilität, Kreativität, Motivation, Offenheit
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Geduld
  • Hilfsbereitschaft
  • Zuhören können, mitfühlend auf die Probleme anderer eingehen
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Rumänisch-Kenntnisse nicht zwingend erforderlich

Besondere Herausforderungen

  • Toleranz und Geduld mit Kindern
  • Andere Lebensstandards als in Deutschland

Einsatzstellenplätze

2 Freiwillige

Homepage: https://www.honterusgemeinde.ro/

 

Unsere Freiwilligen in der Kirchengemeinde in Brasov:

Lea.B

Lea.B

Emma.T

Emma.T