Gefördert durch:

Logo1

Logo2

Social Media:

FacebookInstagram

Altenheim Gignoro

Italien: Florenz
Altenheim

Altenheim gignoro

Einsatzstelle:

Das Altenheim befindet sich ca. 20 min mit dem Bus vom Hauptbahnhof im Zentrum von Florenz. Neben Pflege und medizinischer Versorgung bietet es auch  Rehabilitationsmaßnahmen an. Zusätzlich ist es ein Behandlungszentrum für Alzheimererkrankte und ein Tageszentrum für ältere Menschen. Die Arbeit ist somit sehr vielfältig und nicht vergleichbar mit dem klassischen Alltag eines deutschen Altenpflegeheims. Das Heim ist recht groß, der Gesundheitszustand der Bewohner sehr unterschiedlich. Zum Programm gehören auch Hausbesuche für ältere Menschen im Viertel.

IJFD-Einsatzstelle

Träger/ Organisation vor Ort/ Ansprechpartner:

Diakonie der Waldenserkirche (CSD)

Ester Amrein (Organisation im Gignoro, Ansprechpartnerin der Freiwilligen), ilgignoro@diaconiavaldese.org

Arbeitsbereiche des Freiwilligen/ mögliche Tätigkeiten:

  • Essensverteilung
  • Begleitung der Bewohner außerhalb des Heims
  • Hausmeistertätigkeiten (evtl. nur für männliche Freiwillige)
  • Mithilfe bei Aktivitäten, Unterhaltungsprogramm, Ausflügen
  • Begleitung bei Fahrten von & zum Tageszentrum
  • Einkäufe und Botengänge (zu Fuß oder im Minibus)
  • Hausbesuche

Unterbringung und Verpflegung:

In einem Einzelzimmer in einer Freiwilligenwohnung mit Küche, gegenüber des Zentrums. Gegebenfalls Doppelzimmer.

Besondere Anforderungen an die Freiwilligen:

Bereitschaft mit einer/m anderen Freiwilligen das Zimmer zu teilen

Einsatzstellenplätze:

1 Freiwillige/-r (Neben der/m FÖF-Freiwilligen, gibt es einige weitere italienische oder internationale Freiwillige im Heim und in anderen waldensischen Instituten in Florenz.)

 

Unsere Freiwilligen im Altenheim Gignoro:

Laura Großhennig

 

 

 

 

 

Laura G.